Die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Todtglüsingen bietet Mädchen und Jungen im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Ihnen werden spielerisch feuerwehrtechnische Grundlangen sowie der Umgang mit dem feuerwehrtechnischen Gerät vermittelt.

Die Jugendlichen nehmen gemeinsam als Gruppe an Wettbewerben teil, um das erlernte Wissen auch praktisch anzuwenden.

Nach einiger Zeit in der Jugendwehr können sie dann beim Erwerb der Jugendflamme I und II zeigen, was sie auf zahlreichen Übungsdiensten gelernt haben. Daraufhin werden sie zur Würdigung dieser Leistung mit der Jugendflamme ausgezeichnet.

Vor dem Abschluss der Jugendfeuerwehrzeit und der Übernahme in die Einsatzabteilung ist es den Jugendlichen möglich die sogenannte Leistungsspange zu erwerben. Diese ist die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr und darf später auch an der Uniform der Einsatzabteilung getragen werden. Der Erwerb dieser Auszeichnung ist nicht leicht und fordert die Teilnehmer sehr. Hierbei kommt es – wie so oft bei der Feuerwehr – vor Allem darauf an, dass die Gruppe als Einheit auftritt und sich gemeinsam als Team den Herausforderungen stellt.

 

Natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen, weshalb neben den normalen Übungsdiensten auch Spiele- sowie Grillabende, Märsche und Ausfahrten stattfinden. Ein Beispiel hierfür ist die jährlich stattfindende Harzfahrt, bei der Jugendliche und Betreuer nach Herzenslust rodeln.

Besonders zu erwähnen sind die in den Sommerferien stattfindenden Zeltlager. Im Wechsel finden jährlich das Gemeindezeltlager und das Kreiszeltlager statt. Ein solches Zeltlager dauert eine Woche und es wird ein sehr umfangreiches Programm geboten: Tagsüber finden Spiele, Märsche und Ausfahrten statt, abends werden beispielsweise Kinovorstellungen und Discoabende veranstaltet.

Auch die jährliche Fahrt nach Sylt, welche uns durch die Friedrich Vorwerk Stiftung ermöglicht wird, ist besonders erwähnenswert und vermutlich einmalig in Deutschland. Begeistert hiervon sind sowohl die Jugendlichen als auch die Betreuer.

 

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Mittwoch um 18:30 am Feuerwehrgerätehaus in Todtglüsingen. Genaueres ist dem Dienstplan zu entnehmen. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen und können sich den Dienst gern einmal ganz unverbindlich anschauen bzw. mitmachen.

 

Ansprechpartner hierfür ist Jugendwart Frank Meier.

 

Jugendfeuerwehr Todtglüsingen
Jugendfeuerwehr Todtglüsingen
Jugendfeuerwehr Todtglüsingen
Jugendfeuerwehr Todtglüsingen
Jugendfeuerwehr Todtglüsingen
Jugendfeuerwehr Todtglüsingen

Download

File link icon for flyer.pdf

flyer.pdf

4.4 M